fbpx

Holzofen Cubic Ministove im Wohnmobil mit Kamin Teleskop erstes Anfeuern und Test

Als alter Holzofen Fan, der sogar den Zeltofen mit dem Gepäckschlitten über die Berge Lapplands mitschleppt, darf im Selbstausbau-Wohnmobil der Ofen nicht fehlen.

So lief mir irgendwann der Cubic Ministove über den virtuellen Facebook-Weg. Was mich sofort ansprach, war das geringe Gewicht von 14 Kg bei 2 kW Heiz-Leistung. Auch die Optik des kleinen Ofens mit dem Sichtfenster ist ganz knuffig, wenn auch etwas barock 🙂

Also habe ich gleich mal mit den Kanadiern Kontakt aufgenommen und mir einen Ofen bestellt. Zwei Monate später kam dann auch der Postbote und hat mir die Kisten mit dem Ofen plus Zubehör geliefert.

Leider hatte ich noch gar keinen Plan, wo er genau eingebaut wird und daher leider zuviel Zubehör geordert.

Bestellung und Lieferung des Cubic Mini Stoves

Zuerst muss man das Teil im kanadischen Onlineshop bestellen und bezahlen, dann wird er verpackt und verschickt. Bei mir hat es circa acht Wochen gedauert, bis der Ofen an der Haustür war.

Website von Cubic Mini Stoves

Cubic hat derzeit Probleme mit dem Versand nach Deutschland, daher sind keine Lieferungen nach D möglich.

Neuer WoMo-Ofen

Auf der Abenteuer Allrad Messe habe ich einen netten Schweizer kennen gelernt, der zwei Jahre lang mit dem Cubic Cub im Wohnmobil gelebt und geheizt hat.
Als echter Schweizer sagte er zu mir „das können wir besser machen“, natürlich in unverwechselbarem Schwiizerdütsch.

Zur Zeit entwickelt er einen Ofen in der gleichen Größe, aber mit einer Schublade um die Asche einfacher zu entfernen. Das ist beim Cubic Cub ziemlich umständlich, weil man schlecht in die Ecken kommt.

Außerdem soll das Sichtfenster mithilfe der Zuluft frei von Ruß gehalten werden. Beim Cubic Stove ist das Fenster leider meist zimlich verrußt, brennt sich auch mal wieder frei und verrußt aufs neue.

Ich werde weiter berichten und den nuen Ofen wohl im Winter 19/20 testen.

Einbau Cubic Mini Stove und Bau des Teleskop Kamins

Hier geht es zum Modul Ofen Einbauen.

2 Comments

  • Daniel Tee 8. Januar 2020 at 18:40

    Gibt es etwas n8eues zu diesem neuen Ofen? Schweiz klingt was die Beschaffung angeht schlnmal wesentlich besser. Viele Grüße, Daniel

    Reply
    • Mitch 9. Januar 2020 at 15:59

      Hi Daniel,

      wie immer dauert es länger als gedacht, aber die erste Serie ist in Arbeit. Die Bestellung ist bereits möglich über https://womoselbstausbauen.com/tstove

      herzliche Grüße
      Mitch

      Reply

Leave a Comment