fbpx

Browsing Category : über mich

Geländewohnwagen als Alternative zum Wohnmobil


In meiner Anfangszeit hatte ich einen Wohnwagenanhänger. Es war ein schon betagter Eifelland, Kampfname „Ei“. Erstanden habe ich ihn bei einem Freund für wenig Geld, sogar ein Vorzelt war dabei. Bei näherer Betrachtung meiner Beute, als ich daheim die Stauräume ausräumte und mit dem Schraubenzieher mal einen Stabilitätstest machte, fiel er durch. Also der Schraubenzieher durch den Boden. Aber der…

Wohnmobil dreieinhalb – Unser Segelboot Pisco


Ein Kajüt-Segelboot ist ja nichts anderes als ein Wohnmobil auf dem Wasser und weil in unserem Magirus-Deutz auch einige Elemente aus dem Bootsbau eingeflossen sind gibt es hier die Quellenangabe. Wir hatten ein Segelbötchen in der Familie, dass einen neuen Eigner suchte. Da ich mich dafür interessierte, Boote waren schon immer ein Anziehungspunkt für mich, sagte ich irgendwann zu. Schon…

Michael Blömeke – wer bin ich und was kann ich Dir hier zeigen


Schon als Kind hat mich Technik interessiert, ich wollte so ziemlich alles wissen und ausprobieren. Schnitzen, Schreinern und an meinem Kettcar herumschrauben, so fing es an. Dann kam ein Mofa und die große Freiheit mit dem Führerschein. Schon vor der Fahrprüfung gab es am anderen Ende des Werksgeländes einen „Verein verrückter Leute, die ihre Autos kaputtmachen“ so nannte es mein…

Wohnmobil Nr. 4 Magirus-Deutz Weltreise-Mobil mit Allrad Antrieb


Wohnmobil Nr. 4 Expeditionsmobil für die Weltreise zu zweit Lange habe ich überlegt und recherchiert, welcher LKW als Basis für unser Expeditionsmobil für unsere Weltreise in Frage kommt. Aber davor stehen die Anforderungen was es können muss. Da ich schon ein paar Expeditionsmobile gebaut habe, kann ich da einige Erfahrungen einfließen lassen. Allrad Antrieb weil die besten Plätze nicht direkt…

Wohnmobil Nr. 3 – Mercedes Benz Sprinter mit Kastenwagenausbau


Ja, irgendwann wurde es uns im SCAM doch zu heftig. Groß und Geländegängig war schon super, nur die Family war doch nicht so Off-Road affin. Also gingen die Überlegungen zu einem minimal geländetauglichen Straßenflitzer mit viel Platz. Natürlich mit Wohnmobil-Ausbau. Meinen Toyo Pickup habe ich ja noch für die Allrad-Touren. Also habe ich mir die Wunschliste zusammengestellt, was das nächste…

Wohnmobil Nr. 2 – SCAM teilintegriertes Expeditionsmobil mit Allrad Antrieb


Tja irgendwann wurde aus meiner Freundin und mir meine Familie und ich. Damit wurde die praktische und gemütliche Hubdach-Wohnkabine doch in absehbarer Zeit zu klein. Zuerst kam wieder die Frage nach einem passenden Basis-Fahrzeug. Geländegängig, nicht zu groß und nicht zu klein – wie immer. Ein Kunde fragte mich ob ich denn die Firma SCAM kenne, die würde hoch-geländegängige Fahrzeuge…

über mich und mein erstes Wohnmobil


Automobile Freiheit Nachdem ich meine automobile Freiheit in Form eines grauen Lappens erreicht hatte, aquirierte ich zügig den Geländewagen meiner Eltern und begann die weitere Umgebung zu entdecken. Anfangs diente ein Zelt als mobiles Heim, danach ergatterte ich einen alten Wohnwagen, den ich zuerst Mal restaurieren musste. Mobiles Wohnen im Wohnwagen In den Staufächern zeigten sich nach kurzer Qualitätskontrolle mit…